Über mich

Alice Gerschpacher
geb. 1967 in Salzburg, 4 Kinder.
Sängerin, Integrative Stimmtrainerin®, Gesangslehrerin, Chorleiterin, freie Dozentin an der Universität Salzburg zum Thema „Stimme und Artikulation“ sowie Energetikerin.

Gesangsausbildung und Workshops bei Bobby McFerrin, Romeo AlaviKia, Lauren Newton, Inès Reiger, Anna Lauvergnac, Karen Edwards, Sandy Lomax, Sidney Ellis, Uma Lacombe, Ashish Sankritayan und anderen; Musicallehrgang an der Musikhochschule Wien.

Ausbildung energetischer Konzepte:

Lehrgang für Heilenergetik (Veronika Heinze/D), Systematische Einzelarbeit (Veronika Heinze/D), Intuitionsentwicklung und Schematismus (u.a. bei Darrel Combs/USA, Alberto Villoldo/USA), Telepathische Kommunikation (Helen Gerber-Sirin/CH), u.a.

Internationale Auftritte mit Jazz- und Pop_/Soulformationen

Derzeit:

  • Soloprojekt „beyond words“ so viel mehr als Worte
  • „wunderland“ dancing with the voice – jazz & brazil-emotions,
  • „volver“- zurück auf Ziel / von musikalischen Reisen & heimischen Sternen: Gesang & Gitarre: Alice Gerschpacher & Bernie Rothauer
  • „Duett Komplett“: Gesang & Gitarre: Alice Gerschpacher & Rudi Renger

Discografie:

  • Solo-CD: „Twilight Zone“ (2009)
  • Volver: „zurück auf Ziel“ (2016)
  • femmes vocales: „live“ (2000), „reflections“ (2002) , „make me feel“ (2011)
  • Affenbrot: „wawa!“ (2003), „kumma ma hi“ (2010)
    drums & roses: „cherie“ (2004) ;
  • Meditations-CDs (Veronika Kilches/Kristallhaus Metatron): „Lady Gaia“ (2008), „Der Stein aus Atlantis“ (2008)
  • „ilu àrá“: groove music from Africa, Cuba & Brazil (2013)
  • Oliver & Mirjam Kraft: „Ungeahnte Lebensgeister“ (2017)